Sie sind hier: Startseite
Deutsch
English
Montag, 28. Mai 2018
«  Alles unter Kontrolle?!...  Tag der Handschrift» Datensatz 8 von 120 insgesamt.

Aber bitte in Druckschrift


Zum Tag der Handschrift am 23. Januar machten wir eine kleine Umfrage in der Mediathek, bei der 58 Schülerinnen und Schüler und eine Lehrerin mitmachten. Das Thema stieß auf großes Interesse und alle Angesprochenen waren sofort bereit, die Fragen zu ihren Schreibgewohnheiten zu beantworten und ihre Meinung zur Schreibschrift zu sagen. ...->

Hier sind die Ergebnisse:

Wir wollten wissen, ob generell lieber mit der Hand oder auf einer Tastatur geschrieben wird.
Sowohl Mädchen als auch Jungen sagten hier, dass sie lieber mit der Hand schreiben als auf einer Tastatur. Bei den Mädchen viel dies etwas deutlicher aus.

Wir wollten genauer wissen: Wenn du mit der Hand schreibst – welchen Stift nimmst du am liebsten und schreibst du dann lieber Schreib- oder Druckschrift?

Bei den Mädchen ist der Lieblingsstift der Füller, bei den Jungen hat der Kuli die Nase vorn. Aber für Mädchen und Jungen gilt ganz klar: Lieber Druckschrift als Schreibschrift!

Und: Druckschrift ist auch diejenige Schrift die die allermeisten zuerst in der Schule gelernt haben.

Interessant wird es beim Tastaturschreiben. Wir wollten genauer wissen: Wenn du eine Tastatur nutzt – Was ist dir lieber: Klassische PC-Tastatur oder Touchscreen am Tablet oder Smartphone?

Bei den Mädchen führt ganz klar mit mehr als der Hälfte der Befragten: Das Smartphone oder Tablet.
Bei den Jungen ist es genau umgekehrt: Mehr als die Hälfte hämmert lieber auf die klassische PC-Tastatur.

Wir fragten „Wie findest du es, dass in Finnland die Kinder in der Grundschule keine Schreibschrift mehr lernen, nur noch Druckschrift und Tastaturschreiben.“? Und wir wollten wissen, welche Vor- oder Nachteile sich daraus ergeben könnten.

Eine große Mehrheit der Mädchen und Jungen gleichermaßen fand das eher gut. Die Einschränkung eher gut kommt daher, dass die meisten hier sehr genau hingesehen haben und auch Argumente dagegen fanden.
Wir fanden die gesammelten Argumente sehr interessant und differenziert und listen sie hier in einer Zusammenfassung auf. Es gab keine Unterschiede zwischen Mädchen und Jungen.

Abschaffen der Schreibschrift – nur noch Druckschrift und Tastaturschreiben

Argumente für eher gut:

- Druckschrift ist einfacher, leichter und schneller zu lernen
- Druckschrift ist besser lesbar
- Druckschrift können alle gleichermaßen lesen
- alle hätten die gleiche Schrift
- lieber nur eine Schrift lernen und dafür dann ordentlich
- Druckschrift wird eh am meisten geschrieben
- auf einer Tastatur kann man schneller schreiben als mit der Hand
- Textprogramme bieten eine Rechtschreibunterstützung an
- in der Zukunft wird eh nur noch mit Computer geschrieben

 

Es gibt aber auch interessante Argumente dagegen:

- lernt man nur Druckschrift kann man nicht wählen
- es ist unfair, wenn man keine Wahl hat
- man lernt nicht schön zu schreiben
- Druckschrift ist langweilig und nicht so schön
- Schreibschrift ist einfach schön
- man ist dann noch öfter am Computer /Handy
- Schreibschrift kann man schneller schreiben
- Körperbeherrschung und Konzentration wird weniger trainiert
- man lernt nicht richtig lesen und schreiben
- man kann dann auch keine Schreibschrift und andere alte Schriften mehr lesen
- Schreibschriftarten geraten irgendwann in Vergessenheit
- man kann schwerer einen eigenen Schriftstil entwickeln
- man verlernt mit der Hand zu schreiben
- man lernt weniger
- irgendwann schreibt niemand mehr mit der Hand
- Rechtschreibunterstützung am PC hilft nicht immer richtig

 

 

 

 

 

01.02.18 10:24 - Kategorie: Aktuelles